Schulsozialarbeit Windisch




schaut hin - hört zu - sucht mit - vermittelt - hilft Lösungen finden

Windisch hat die Schulsozialarbeit im Herbst 1999 als eine der ersten Gemeinde im Kanton Aargau eingeführt. Mittlerweile ist das anfänglich kleine Pensum von drei Stunden pro Woche auf ein 80% Pensum angestiegen.

Kontaktmöglichkeiten


Telefon: 056 448 97 12

SMS: 079 908 94 88

E-Mail: schulsozialarbeit@schule-windisch.ch

Klopf an meine Tür!
...im 4. Stock des Chapf-Schulhauses
an der Dohlenzelgstrasse in Windisch.

Welche Ziele hat die Schulsozialarbeit?


> Verbesserung des Lernumfeldes und des Schulklimas

> Förderung der Schülerinnen und Schüler in ihrer sozialen Entwicklung

> Integration in den Sozialraum Schule Windisch

> Frühzeitige Erkennung und Bearbeitung von sozialen Problemen



Was macht die Schulsozialarbeit?

> Beratung und Begleitung bei Problemen, Konflikten und Krisen für einzelne Schülerinnen und Schüler oder für Gruppen
> Mitarbeit bei Klassenprojekten mit sozialen Fragestellungen
> Klasseninterventionen
> Vermittlung in familiären Konfliktsituationen
> Triage und Begleitung zu spezifischen Fachstellen


Wie arbeitet die Schulsozialarbeit?

Die Schulsozialarbeit erarbeitet zusammen mit den Ratsuchenden eine Standortbestimmung, plant mit ihnen nächste Schritte und unterstützt sie bei der Umsetzung.

Beratungsgespräche sind kostenlos.
Die Schulsozialarbeit untersteht der beruflichen Schweigepflicht.


2008-2017 / Alle Rechte vorbehalten: Schule Windisch